Die Mimberger Feuerfüchse sind los!

Nach fast zwei Jahren der Planung und Vorbereitung war es am Samstag den 11. Mai 2019 endlich soweit, dass Gründungsfest der Kinderfeuerwehr Mimberger Feuerwehrfüchse des Feuerwehrvereins Mimberg fand statt. Auch der Wettergott meinte es gut mit den Kleinsten und so konnte die Feierlichkeit trockenen Fußes begannen werden.

Es folgten zahlreiche Grußworte des stellvertretenden Landrats Norbert Reh, des Bürgermeisters der Gemeinde Burgthann Heinz Meyer, Kreisbrandrat Norbert Thiel, Kreisbrandinspektor Peter Schlerf, Kreisjugendwart Thorsten Brunner und des Jugendbeauftragten des Dienstbezirks 3 Christian Falk. Dieser konnte auch gleich den Start einer Patenschaft verkünden, welche die Feuerfüchse Mimberg mit der kurz vor Ihrer Gründung stehenden Kinderfeuerwehr Diepersdorf eingehen werden.

Besonderen Dank gab es auch an die anwesenden Kinderfeuerwehren aus Altdorf und Schwarzenbruck, welche bereits äußerst erfolgreich in diesem Bereich unterwegs sind und sich sehr über die Einladung aus Mimberg gefreut haben.

Im Anschluss konnte der Vereinsvorstand Maik Brubacher an Björn Schubert und sein Team aus Betreuern übergeben, die sich für die zahlreichen Helfer und Unterstützer sowie auch der Raiffeisen Bank Burgthann-Oberferrieden in Person von Herrn Odörfer herzlich bedankten, ohne die das Ganze Projekt nicht möglich gewesen wäre.

Begeistert berichtet Björn Schubert darüber, dass sich zum heutigen Gründungstag schließlich sage und schreibe 29 Kinder zwischen 6 und 11 Jahren angemeldet hatten und dies alle Erwartungen übertroffen hat. Sein Team aus aktiven Feuerwehrlern und auch pädagogisch geschultem Personal möchte den Kleinsten bereits erste Schritte in der Brandschutzerziehung vermitteln aber natürlich soll der Spass, die gemeinsamen Unternehmungen und das Freundschaften schließen im Vordergrund stehen.

Weiterer Dank galt den bereits an diesem Tag eingegangen Spenden u. a. durch die Vertreter aus Politik und Feuerwehr sowie auch durch Spenden auf der eigens eingerichteten Internetseite www.gut-fuer-nuernberg.de/projects/69799.

Bei der anschließenden Vorstellung der kleinen Füchse konnten diese gleich ihre extra angeschafften Feuerwehruniformen stolz präsentieren und erhielten eine Urkunde sowie spezielle T-Shirts und Mützen zum Beitritt in die Kinderfeuerwehr.

Danach ging es in den gemütlichen Teil über, es gab Kaffee und Kuchen – gesponsert von den Eltern -sowie Bratwürste vom Grill der FF Mimberg. Ein Startschuss wie man ihn sich wünscht und so ließ man den Nachmittag bei guten Gesprächen und leckerem Essen gemeinsam ausklingen.

Im Namen des Feuerwehrvereins und der aktiven FF Mimberg wünschen wir dem Betreuerteam der Feuerfüchse in Person von Björn Schubert, Alexandra Hildebrand, Tamara Dufour, Michael Schütz, Annalena Schütz, Aneta Piernecazek-Wysoka und Petra Reinfelder alles Gute, viel Erfolg und vor allem Freude mit den Kleinsten.